Hohenloher Jugendmeeting 2015

& 2. TBW Nachwuchstrophy

 

 

 Turnierdetails Veranstaltung:

 

 

Veranstaltungsdatum: 08.03.2014

 

Startmeldeschluss: gemäß TSO–Regelung


Telefon am Turniertag: 07941 – 989853 oder 0178 283 71 56

 

Einlass am Turniertag: ab 08:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:
TSC ROT-WEISS Öhringen e.V. / Clubheim
Kuhallmand 34
74613 Öhringen

 

Turniere & Start     :

 

10:00 Uhr Junioren II C Latein    
10:45 Uhr Jugend  D Latein    
11:15 Uhr Jugend  C Latein    
12:00 Uhr Junioren II D Standard    
12:30 Uhr Kinder I+II D Standard    
13:00 Uhr Kinder I+II C Standard  
13:30 Uhr Junioren I D Standard    
14:00 Uhr Junioren I C Standard  
14:30 Uhr Kinder I+II D Latein    
15:00 Uhr Kinder I+II C Latein    
15:30 Uhr Junioren I D Latein    
16:15 Uhr Junioren I C Latein    
16:45 Uhr Junioren II D Latein    
17:15 Uhr Junioren II C Standard    
17:45 Uhr Jugend  D Standard    
18:15 Uhr Jugend  C Standard    

       
Die Aktualisierung der Startzeiten bitte beachten!

Bitte beachten:

Durchgestrichene Turniere mussten aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden !!

Nachwuchs für den Turniersport

 

Vier junge Turnierpaare starten 2015 neu für den Öhringer TSC Rot-Weiss im Lateinbereich:

 

Yannic Zoller und Valerie Badt KIN I D
Martin Steger und Evita Badt KIN I D
Alexander Gubert und Michelle Uhrich KIN II D
Daniel Kloster und Tamia Kowalski JUN I D

 

Der TSC-Vorstand begrüßt die jungen Turniertänzer und wünscht ihnen viel Spaß und erfolgreiche Starts.

 

 2015-02-0124Yannic__Valerie.jpg2015-02-01_Martin__Evita_27.jpg2015-02-01Alexander__Michelle_20.jpg

 

      Yannic & Valerie                                          Martin & Evita                                    Alexander & Michelle 

Latin Dance Fieber in Hohebuch

Latin Dance Fieber in Hohebuch

Bereits das achte Mal trafen sich tanzbegeisterte Paare in der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch, um an einem Wochenende ihre eigene Persönlichkeit in Verbindung mit Körpergefühl und rhythmischer Harmonie in Verbindung zu bringen. Dazu boten sich idealerweise zwei lateinamerikanische Tänze an: der flotte Jive, in dem sich pure Lebensfreude mit Tempo und Ausgelassenheit zeigt, sowie Rumba, in der sinnliche Romantik mit innerer Reflektion zum Ausdruck kommt. Beide Lebensgefühle führten nicht nur die Paare, sondern die gesamte Gruppe zu einer harmonischen Gemeinschaft zusammen. Dabei wurden bekannte Grundschritte mit neuen Figurenabfolgen unter der Leitung von Thomas Eil, Tanztrainer beim Tanzsportclub Rot-Weiß Öhringen, kombiniert und erprobt.

Hohebuch, Dr. Clemens Dirscherl

 
Tanzworkshop-klein.jpg

Kinderfasching 2015

 

 

 

Dancing Kids im Faschingsfieber

 

Die Kleinsten des TSC ROT-WEISS Öhringen feierten mit ihrer Trainerin Sophie ein lustiges Faschingsfest. 

 

Viele bunte Kostüme wie Häschen, Cowboys und Prinzessinnen hatten die Muttis für ihre Kleinen geschneidert. Es war einfach ein sehr lustiges und buntes Treiben im TanzSportCenter in der Kuhallmand 34.

 

1.jpg

 

2.jpg

 

Jahresfeier des TSC ROT-WEISS Öhringen 2015

 

Bei der Jahresfeier des TSC ROT-WEISS Öhringen am 01. Februar wurde das in neuem Glanz erstrahlende TanzSportCenter zum Mittelpunkt einer schönen Veranstaltung.

Der Gebäudekomplex hatte durch Wasserschäden eine Rundum- Erneuerung erforderlich gemacht. Der TSC ROT-WEISS kann stolz auf die gelungene Restaurierung sein.

Bei dieser Jahresfeier wurde nicht nur ein sehr guter Jahresabschluss gefeiert, sondern auch langjährige Mitglieder für ihre Treue zum TSC geehrt.

Der Vorsitzende Gerd Falkenstein begrüßte die Gäste, kündigte als Programmpunkt die Jüngsten des Clubs mit ihren Tänzen an und gab

die Kuchentheke frei.

In der Kuhallmand 34 drängten sich viele fröhliche tanzbegeisterte und erwartungsvolle Eltern, die neugierig auf die Vorführungen ihrer Sprösslinge warteten.

Die Feier stand offensichtlich ganz unter dem Motto „Kindertanzen“:

Der Nachwuchs zeigte, was er im vergangenen Jahr bei ihren Trainern Sophie Lynn-Peters, Sebastian Wagenbach und Thomas Eil gelernt hatte.

Nachdem Thomas Eil die kleinen Tänzerinnen und Tänzer  mit viel Einfühlungsvermögen auf ihren Auftritt einschwor, vergaßen sie ihr Lampenfieber und führten ihre Tänze wie den Papageientanz, eine Zumbavariante und einen

Cha Cha Cha mit Begeisterung vor.

Auch die HipHop’er zeigten bei ihrem Auftritt mit ihrer Trainerin Amelie Weibler, was man in nur vier Wochen erreichen kann.

Die einzelnen Vorträge wurden mit viel Beifall belohnt und man merkte den Akteuren den großen Spaßfaktor an.

Den Programmabschluss machte die neue Kinderturniergruppe mit

Cha Cha Cha, Rumba, Jive und einem Langsamen Walzer und stellten damit den Besuchern ihr Turnierprogramm vor.

Mit viel Engagement der Eltern, vor allem der Elternsprecherin

Anna Zoller, hat der TSC vier neue junge Turnierpaare gewonnen und beim TBW eine Startberechtigung anmelden können. Am 8. März beim Hohenloher Jugendmeeting ist es so weit und der erste Turnierstart für die kleinen Einsteiger geplant. Der TSC würde sich sehr freuen, wenn viele Öhringer als Zuschauer diesen ersten Start mit Beifall unterstützen.

 

2015-02-01_Ewalds_75er_Geburtstag48.jpg

 

 

 

Nachlese Adventsball 2014

 

Hier sind die Ergebnisse des Einladungsturniers anläßlich

 

 33. Adventsball

des TSC-ROT-WEISS-Öhringen e.V.

 Senioren III S Standard und Hauptgruppe B Latein 

vom Samstag,  29. Novenber 2014

 

 

Im weihnachtlich geschmückten Saal der Öhringer Kultura eröffnete der Vorsitzende des TSC Gerd Falkenstein mit einer kurzen Begrüßung den Ballabend.

Die Turniervorbereitungsgruppe, trainiert von Sebastian Wagenbach, Thomas Eil und Sophie Lynn Peters, stürmte den Saal. Sie waren die ersten Tänzer auf dem Parkett. Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahre zeigten mit einem Cha Cha Cha und einem Jive den staunenden Zuschauern was sie gelernt hatten. Stolze Eltern hielten mit ihren Kameras jeden Schritt der Kleinen fest, die Zuschauer waren begeistert und verabschiedeten die Turnier-Kids mit großem Beifall.

Zwei Turniere, ein Latein- und ein Standardturnier, gaben dem Ballabend eine sehr sportliche Note, die von den Ballgästen in den Publikumsrunden übernommen und auf der Tanzfläche umgesetzt wurde.

Klaus und Sonja Scholz tanzten ihr zweites S-Klasse Standard Turnier und erreichten in der Endrunde einen sehr guten 6. Platz.

Das Programm bestand aber nicht nur aus den beiden Turnieren.

Der Entertainer Mappo konnte mit einigen Späßen und Gags das Publikum erheitern.

Mit Jazztanz- und Hip-Hop- Vorführungen zeigten Jennifer Stoß und Andreas Keller mit ihren Tanzgruppen wie vielfältig der TSC aufgestellt ist.

Tänzer und Tänzerinnen der TSC-Breitensportgruppen aus Öhringen begeisterten mit einem Argentinischen Tango, einstudiert von Dominik Rau und einer Paso doble Formation, einstudiert vom Ingelfinger Trainer Thomas Eil das Publikum. Alle trugen zu einem unvergesslichen Ballabend mit der Tanz-Band Night-Life bis in den frühen Morgen bei.

Alle Ergebnisse der beiden Turniere sind auf der Homepage des TBW einzusehen.

 

 

 Hier geht es zu den Bildern !!! (bitte klicken)

Landesmeister 2014 Klaus & Sonja Scholz

Scholz S

Am Samstag, den 13.09.2014 fanden die Landesmeisterschaften der Senioren III Standard in Stuttgart-Feuerbach statt.
Im Turnier Senioren III A Standard gingen Klaus und Sonja Scholz vom TSC Rot-Weiss Öhringen an den Start.
Bei 12 startenden Paaren in dieser Klasse ertanzten Sie sich im Finale mit allen 5 gewonnenen Tänzen und mit 32 von 35 Einsen souverän den Baden-Württembergischen Landesmeister 2014.
Damit steigen Sie in die höchste deutsche Tanzsportklasse der Senioren III S Standard auf.

 

Der gesamte Verein gratuliert Sonja und Klaus zu dieser hervorragenden Leistung!

 

Link zu den Bildern der Landesmeisterschaft

Außerordentliche Mitgliederversammlung des TSC Rot-Weiss Öhringen


In einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18. Sept. 2014 hat der TSC ROT-WEISS Öhringen einen neuen Vorstand gewählt.
Diese Außerordentliche Mitgliederversammlung war notwendig geworden, nachdem bei der Hauptversammlung im März dieses Jahres keine Bewerber für anstehende Neuwahlen zur Verfügung standen.
Gerd Falkenstein, Rolf Stephan und Brigitte Boss nahmen die Herausforderung jetzt an und stellten sich zur Wahl.
Mit großer Mehrheit wurde Gerd Falkenstein zum neuen Vorsitzenden, Rolf Stephan zum 1. Stellvertretenden Vorsitzenden und Brigitte Boss zur neuen Kassenwartin des TSC ROT-WEISS Öhringen gewählt.
Für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit der scheidenden Vorstandsmitglieder bedankte sich der neue Vorsitzende Gerd Falkenstein mit einem schönen Weinpräsent.

Unter der neuen Führung wird sich der TSC ROT-WEISS Öhringen neu aufstellen, um mit neuen vielseitigen Angeboten, einer effektiven Werbung und vielen tanzsportlichen Aktivitäten im Breitensport- und Turnierbereich an frühere Zeiten anzuknüpfen.

Wir würdigen an dieser Stelle die Verdienste von Wilhelm Püngel (er hatte den Vorsitz kommissarisch übernommen) und dem aus dem Vorstand ausscheidenden Kassenwart Robert Pyka, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit den angeschlagenen Club wieder in solide Verhältnisse geführt haben.
Danke für eure großartige Leistung.

Die Vorstandsschaft

Mitgliederzugang

Besucher-Statistik:

Heute20
Gestern49
Woche245
Monat284
Insgesamt47744

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online